www.ruthsabadino.de

Ruth Sabadino & Boogaloo

Ruth Sabadino & Boogaloo

Boogaloo, die kriminellste Jazzband seit es Banküberfälle gibt! Das Programm „Luv´n Crime“ ist ein unwiderstehlicher Mix aus Krimi, Spannung, Kult und Jazz. Hits der Kriminalgeschichte werden gnadenlos neu interpretiert und mit Leib und Seele gespielt. Einst nur für den Abspann gemacht, spielen die vier Musiker die kultigen Fossilien der 60er/ 70er live in den Mittelpunkt und verhelfen ihnen zu einer neuen Dimension! Eine liebevolle Verneigung vor den großen Kompositionen eines Peter Thomas oder Martin Boettchers, die Klassikern wie Edgar Wallace und Jerry Cotton erst den richtigen Thrill gaben. „...Die Boogaloos stellen Nackenhaare auf und jagen kalte Schauer den Rücken hinunter und verwandeln im Handumdrehen jeden Club und Konzertsaal in eine Räuberhöhle. Ein perfekter Soundtrack für das Kino im Kopf, der bisweilen mächtig in die Beine geht, aber auch mit zarten, einfühlsamen Tönen Mut zur Lücke beweist. Das riecht nach Spannung!“

...Hier gibt’s mehr Infos und Sounds...www.krimijazz.de

Boogaloo sind:
Ruth Sabadino Sax&Vox
Christoph Sabadino Schlagzeug
Martin Johnson Hammond Orgel
Thomas Kraus Gitarre



Referenzen:
Abschlussgala der Stuttgarter Kriminächte 2010
Kriminale Singen 2009, Bodensee Tatort Präsentation
Tatort Eiffel 2009,Kulturparcour Biberach 2009
SWR Tatort Präsentation im Daimler Chrysler Werk in Rastatt
Eröffnung des Archäölogischen Landesmuseums NRW
Eröffnungsgala Criminale Pfalz Landau,Eröffnungsgala Mord im Hellweg Unna, Programmpunkt Criminale Sauerland, Filmfest Max Ophüls Preis Saarbrücken, Krimifestival Daun Abschlussgala, Krimifestival München Muffathalle, „Bienzle-Tatort“ Präsentation Rastatt/ DaimlerChryler, Intern. Trickfimfestival Stuttgart, „Criminale“ in München / Abschlussgala des größten Krimifestivals, IHK Gala Trier, Theaterhaus Stuttgart CD Präsentation, Staatsgalerie Stuttgart/ Nacht der Museen, Blühendes Barock Ludwigsburg, Museumsnacht Karlsruhe,
Silvestergala Hotel Maison Messmer Baden-Baden, „Infotainment“ für Union Investment,
Stuttgart Swingt, Hessen Jazzfestival, Theater Heilbronn